Fliegengitter – mehr Schutz geht nicht

Den optimalen Schutz gegen Insekten kann man mit einem Fliegengitter erreichen. Es gibt die Netze in unterschiedlichen Ausführungen für Fenster, Türen und auch als Abdeckhauben. Die Abmessungen können je nach System anderes ausfallen und sind oftmals anzupassen. Ein Fliegengitter kann als Vorhang angebracht werden oder auch als fixer Rahmen. Bei Türen werden häufig Systeme als beweglicher Rahmen gebaut, um ein Durchlaufen zu ermöglichen.

Insektenschutz wird gerade in den wärmer werdenden Monaten wieder wichtiger. Die Insekten kommen aus deren Unterschlüpfe und neue Lebewesen erblicken das Licht der Welt. Es dauert nicht lange, bis die ersten Mücken und stechenden Insekten in die Wohninnenräume dringen. Gerade geöffnete Fenster und Türen laden die ungebetenen Gäste immer wieder auf einen Besuch ein. Für die Tiere selbst endet der Besuch meist tödlich.

Insektenschutz muss nicht mit Chemie erfolgen

Um einen erfolgreichen Insektenschutz zu erhalten, ist nicht unbedingt die chemische Keule erforderlich.

Weiterlesen

Die Garten-To-Do-Liste ab September!

Obwohl der Herbst bei so manchen Depressionen oder ein Gefühl des Trübsinns auslöst, hat er doch auch seine wunderbaren Seiten. Die Färbung der Blätter, die Natur, die sich auf den Winter vorbereitet. Auch der Garten benötigt Hilfe vom Menschen, um sich adäquat auf die kalte und verschneite Saison vorzubereiten.

Doch auch zum Pflanzen eignet sich der Herbst noch ganz vorzüglich. In dieser Jahreszeit gibt es in aller Regel reichlich Niederschläge, die Pflanzen haben noch Zeit, sich an die neue Umgebung zu gewöhnen.

Im Herbst setzt man auch die Blumenzwiebeln für das nächste Jahr. Jetzt ist also die Zeit, die Zwiebeln von Krokussen, Narzissen und Tulpen, im Übrigen etwa doppelt so tief wie groß, in den Boden zu setzen.

Der Stauden-Schnitt

Mehrjährige Stauden schneidet man im Herbst sehr weit zurück. Was entfernt werden kann ist leicht erkennbar.

Weiterlesen

Flair der Toskana im eigenen Garten

Ein hübscher Garten gehört zu einem schönen, gepflegten Grundstück einfach dazu. Wer sich um die Neugestaltung des Eigenheims Gedanken macht, sollte daher den Garten nicht außen vor lassen. Denn auch hier lassen sich einige Projekte umsetzen, die zum Charme des gesamten Grundstücks beitragen. Sehr beliebt ist hier eine Gartengestaltung im toskanischen Stil, um das Gefühl des letzten Italienurlaubs noch etwas länger aufrechtzuerhalten.

Den Garten mit dem Zauber des Südens versehen

Wer die Möglichkeit hat, eine Terrasse zu gestalten, kann diese mit einer groben Natursteinmauer einfassen. Metall hat in einem italienisch gehaltenen Garten wenig zu suchen, der Fokus liegt vor allem auf natürlichen Materialien in sanften, warmen Farben. Auch Kräuter dürfen nicht fehlen, diese setzen nicht nur geschmackvolle Akzente, sondern erweisen sich auch in der Küche als nützlich.

Weiterlesen

Neue Außentüren müssen her!

Türen sind ein wichtiges Objekt für ein Haus. Denn sie sind nicht nur ein wichtiger Bestandteil der Isolierung. Sie geben dem Haus, etwas Besonderes, etwas Einladendes. Dadurch werten sie das Objekt vom Wert her auf. Selbstverständlich sind effektive Türen auch ein Faktor der Sicherheit. Aus diesem Grunde sollte man die Türen, wird ein älteres Haus erstanden, sicherheitshalber austauschen. Man weiß ja nicht genau, wie lange sie bereits ihren Dienst tun.

Qualität geht vor

Gerade bei den Außentüren ist es wichtig, qualitativ gute Modelle zu kaufen. Dies hat nicht nur einen optischen Effekt. Bei guter Qualität kann man davon ausgehen, dass sie auch den aktuellen Sicherheitsnormen Genüge tun. Das bedeutet, dass sie über ein starkes Türblatt verfügen, Sicherheitsschlösser, -schließbleche und –beschläge aufweisen können.

Weiterlesen

Der Gegenstand von Kinderträumen – das Spielhaus

Was gibt es für Kinder schöneres, als im Baumhaus oder in einem Spielhaus zu toben. Baumhaus mit Rutsche und Schaukel ist doch das höchste der Gefühle. Am leichtesten und preiswertesten sind Spielhäuser die als sogenannte Bausätze verkauft werden. Doch aufgepasst, viele dieser Angebote sind Importware und entsprechen nicht den deutschen Sicherheitsvorschriften. Wer sich für ein solches Spielhaus entscheidet, sollte lieber etwas mehr Geld ausgeben und auf heimische Produkte zurückgreifen. Wichtig auch, die Produkte müssen mit dem GS-Zeichen versehen sein, bedeutet Geprüfte Sicherheit.

Kauft man ein Spielhaus mit Rutsche, dann sollte dafür im Garten auf alle Fälle ausreichend Platz vorhanden sein. Am Ende der Rutsche sollte sicherheitshalber genügend Auslauffläche vorhanden sein. Die Verankerungen der tragenden Pfosten von Turm und Leiter gehören laut Anbauanleitung immer einbetoniert. Im Bereich des Spielhauses wird alles mit Sand abgedeckt, das vermindert das Risiko von Verletzungen bei Sprüngen oder Rutschen.

Weiterlesen

Poren-Beton für Trennwände im Haus

Poren-Betonsteine sind sehr leicht und lassen sich deshalb besonders gut transportieren. Auch der Zuschnitt ist kein Problem, eine Handsäge dafür ist ausreichend. Die Steine sind sehr handlich, so dass sie sich mit Bettkleber verarbeiten lassen. Nur die erste Reihe muss im Klebebett ausgerichtet werden, um eventuelle Unebenheiten des Bodens auszugleichen. Porenbeton bietet zudem einen hervorragenden Wärmeschutz und einen Schallschutz, der mit einer gedämpften Leichtbauwand ohne Weiteres mithalten kann.

Ein Vorteil gegenüber Ständerwerkkonstruktionen, an Porenbetonwänden lassen sich auch schwere Gegenstände relativ problemlos anbringen, wenn man dafür den richtigen Dübel verwendet. Porenbeton gibt es für die verschiedenen Einsatzzwecke in unterschiedlichen Größen und Dicken. Bei Trennwänden für innen genügt eine Wandstärke von 11,5 oder 17,5 cm. Das entspricht den Steinformaten 2 DF oder 3 DF. Passend zu den Mauersteinen sind auch Spezial-Elemente verfügbar.

Weiterlesen

Viele Fehlerquellen beim Obstbaumschnitt – das können Sie alles falsch machen

Wir alle wollen eigentlich nur das Beste, wenn wir den Bäumen zum Schnitt zu Leibe rücken. Doch im Eifer des Gefechts passieren oft Fehler, die wir später schwer bereuen können.

 

Bloß nicht im Frühjahr schneiden

 

Folgende Bäume dürfen nicht im Frühjahr geschnitten werden, da sie ansonsten eventuell nicht richtig wachsen. Hierzu gehören die Robinie, die Walnuss, die Birke und der Kegelahorn. Bei ihnen besteht die Problematik, dass sie entweder bereits sehr früh austreiben oder aber bei Frühlingsschnitt sehr stark bluten. Tritt zu viel Saft aus, gehen wertvolle Nährstoffe verloren, die wiederum für das Wachstum fehlen. Da die Bäume sich im Herbst bereits auf die Winterruhe einstellen, führen sie weniger Saft, sodass auch weniger Nährstoffe verloren gehen.

Weiterlesen

Unterschiedliche Gartentore im Vergleich

Holztore

Ein Gartentor ist schwer und der Rahmen würde sich bald verziehen, wenn er keine Querverstrebung (Druckstrebe) hätte. Für Gartentore von 1,5-2 m Breite und 1 m Höhe reichte eine einfache diagonale Querstrebe, weil der Winkel der Strebe ziemlich steil ist. Ist das Hoftor länger und niedriger, reicht eine einzelne Querstrebe nicht mehr aus, weil sie fast horizontal verlaufen würde. In diesem Fall verwendet man kreuz- oder v-förmige Streben.

Alternativ kann man den Rahmen auch mit tafelförmigem Material füllen, das mit zusätzlichen Latten auf der Vorder- oder Rückseite des Gartentors befestigt wird. Soll das Gartentor von vorn und hinten gleich aussehen, können Holztafeln in den Rahmen verzapft werden. Bei einem Hoftor kommt es darauf an, dass der Rahmen stabil genug ist um den Hoftor-Flügel dauerhaft zu halten. Würde der Hoftor Rahmen nicht stabil genug sein, würde das Hoftor instabil.

Weiterlesen

Kaufvertrag für eine Immobilie

Beim Hauskauf und dem dazugehörigen Kaufvertrag gibt es einige Punkte zu beachten. Rechtskräftig ist der Kaufvertrag erst, wenn der Notar diesen beurkundet hat. Bevor die Unterschrift geleistet wird, sollte die Käuferbonität überprüft werden. Vom Gesetz her laut BGB § 313 kann ein Kaufvertrag für ein Grundstück mit Haus nur in notariell beurkundeter Form geschehen. In diesem Vertrag verpflichtet sich der Verkäufer das Haus an Grund und Boden samt Aufbauten an den Käufer zu übertragen. Dieser wiederum verpflichtet sich dazu, das aus zu erwerben. Der Notar ist immer der erste Ansprechpartner für alle auftretenden Fragen.

Kaufvertrag für ein Haus – Die Angaben

Bevor der Kaufvertrag für das Haus abgeschlossen wird, gibt es eine Vorbesprechung beim Notar, damit dieser alle notwendigen Informationen und Unterlagen zusammentragen zu können. Dieser Vertrag beinhaltet neben dem Grundbuchstand und dem Kaufpreis, eine detaillierte Erfassung des Kaufgegenstands. Damit der Notar das Haus und das Grundstück exakt bezeichnen kann, nutzt er das Grundbuch. Dort findet er Angaben zur Größe, Lage und Bewirtschaftungsart.

Weiterlesen

So können Sie Ihre Mülltonnen verkleiden

Die Mülltonnenboxen aus Edelstahl- setzt dezente Zeichen im Garten

Die Mülltonnenbox Edelstahl wird im Gegensatz zu anderen Varianten, gerne verwendet um Mülltonnen und andere Utensilien im Vorgarten zu verstauen. Die Mülltonnenverkleidung nimmt Abfallbehälter unterschiedlicher Maße auf und bringt ein angenehmes Gartenbild.

Die Mülltonnenbox Edelstahl ist wegen Ihrer zahlreichen Vorteile eine der beliebtesten Mülltonnenverkleidungen in deutschen Gärten. Im Gegensatz zu einer Mülltonnenbox Holz oder Kunststoff ist die Mülltonnenbox Edelstahl sehr robust und benötigt wenig pflege.

Nutzer der Mülltonnenbox aus Edelstahl müssen das Material nicht umständlich pflegen und müssen vor Witterungsschäden keine Angst haben .

Weiterlesen