Mit diesen Tipps halten Sie Diebe von sich fern

Täglich finden in Deutschland unzählige Einbrüche statt. Die Initiative “ Zuhause sicher „, die von Polizeibehörden ins Leben gerufen wurde weißt darauf hin, das 80% der Einbrüche über die Fenster und Türen erfolgen. Die Diebe hebeln diese innerhalb kurzer Zeit auf und gelangen so ungehindert in die Privaträume. Das Zerschlagen der Scheibe würde zu viel Lärm verursachen und würde so das Risiko erhöhen, geschnappt zu werden.

Ein effektiver Einbruchschutz muss deshalb auch dort ansetzen: Die Balkon- bzw. die Terassentüren und Fenster müssen einbruchsicher sein. Verschiedene, teils relativ kostengünstige Maßnahmen kommen dafür in Frage und können problemlos nachgerüstet werden.

Mechanischer Einbruchschutz nachrüsten

Das Aufhebeln von Fenster oder Türen dauert oft nur wenige Minuten und verursacht keinen Lärm, weshalb die meisten Diebe mit dieser Methode in die Wohnung gelangen. Um ein Fenster aufzuhebeln, ist noch nicht einmal spezielles Werkzeug nötig, ein einfacher Schraubendreher genügt den Einbrechern völlig. Besonders bei Gelegenheitstätern ist deshalb diese Methode sehr beliebt.

Weiterlesen

Werden Sie Ameisen so ganz einfach los

Jeder freut sich auf den Sommer. Die Türen und Fenster können endlich wieder offen bleiben, um alle Räume mit frischer Luft zu durchfluten. Sicherlich hat man Vorkehrungen getroffen, um Insekten keinen freien Zutritt zu gewähren. Doch was tun, wenn sich Ameisen über „geheime“ Wege ungefragt Zutritt verschaffen? Sicherlich meinen viele nun, dass sich Ameisen nur dann einfinden, wenn die Räume nicht sauber genug gehalten werden. Doch das ist nicht ganz korrekt. Denn dass sie eventuell gut versorgt werden, wenn nicht täglich gesaugt wird, merken die Tiere erst, wenn sie bereits angekommen sind.

Sie dringen durch Wandritzen oder unter Steinen hindurch ins Haus ein. Allerdings sollte man sie wirklich nicht dulden. Ihre Heimat liegt außerhalb des Hauses. Wichtig ist, dass Lebensmittel, an denen sie bereits „geknabbert“ haben, nicht mehr für den menschlichen Verzehr geeignet sind, da sie Keime übertragen können, die beim Menschen Krankheiten auslösen können. Sie sollten in der Biotonne entsorgt werden. Vorsicht ist geboten, wenn sie in der Nähe von elektrischen Geräten oder sogar in den Geräten entdeckt werden. Sie können zu Kurzschlüssen führen.

Weiterlesen

Selbstständig das Haus verschönern – Deko

Ist es Ihnen schon einmal aufgefallen, dass sich viele Menschen den Dekorationsvorgaben der Trendsetter beugen? Kaum zeigen die Prospekte der großen Kaufhausketten oder der Discounter neue Dekorationsartikel für die Saison, sausen Millionen von Hausfrauen los, um genau diesem neuen Trend nachzukommen. Was nur die wenigsten bemerken, ist, dass ihnen durch die ständig neu aufkommenden „Trendideen“ viel Geld aus dem Portemonnaie gezogen wird. Denn genau genommen sind sie ja nicht wirklich neu, sondern nur eine reine Marketingstrategie. Außerdem stellt sich die Frage, ob man die Trend-Deko nicht selber günstiger herstellen kann?

Strand- und Meeresthemen

Dies ist ein wirklich einfaches Unterfangen. Denn man kann einen großen Teil der dafür benötigten Utensilien ganz einfach beim nächsten Strandbesuch sammeln. Okay: Dies setzt voraus, dass man entweder regelmäßig zum Strand kommen kann oder dort zumindest einmal im Jahr Urlaub macht.

Weiterlesen

Sind wir Ebola hilflos ausgeliefert?

Es passt thematisch zwar nicht ganz in unseren Blog, aber trotzdem möchte ich heute einen kurzen Artikel über Ebola schreiben. Das Thema geht mir einfach nicht aus dem Kopf. In Europa haben Seuchen ihren Schrecken seit langen Jahren verloren.

Dank der Fortschritte von Wissenschaft und Technik müssen die Menschen hierzulande nicht fürchten, von Pest, Cholera, Typhus oder anderen tödlichen Krankheiten dahingerafft zu werden. In anderen Ländern flackern immer wieder einmal alte und neue Seuchen auf. Aber Ebola ist ganz anders.

Die Krankheit an sich gibt es in Afrika schon seit Jahrzehnten. Immer mal wieder rottet sie den einen oder anderen Landstrich aus. Schlimm für die Menschen dort, aber was geht uns das an, fragen sich viele Menschen in Deutschland. Man hört die Nachrichten, findet das schlimm und das war‘s dann. Mit dieser Nachricht ist es nicht anders als mit anderen. Denn schließlich kann niemand etwas dagegen tun, niemand kann den Menschen dort helfen. Wirklich nicht? Jetzt ist die Situation eine andere.

Weiterlesen

Stichtage bei der Steuer

Verpassen Sie keine Steuer-Termine

Sicherlich möchten auch Sie nicht mehr Steuern als nötig zahlen, daher sollten Sie die bedeutendsten Steuererklärungsstichtage nicht verpassen. Die Abgabe der eigenen Steuererklärung fällt in diesem Jahr auf den 02.Juni 2014, aber normalerweise ist es der 31. Mai. Weitere Termine sollten aber ebenso im Auge behalten werden.

Für viele Steuerzahler lohnt sich die Abgabe der Steuererklärung

Deutsche Arbeitnehmer bekommen im Durchschnitt circa 860 Euro vom Fiskus zurück, wenn Sie die Abgabe der Einkommenssteuererklärung erledigen. Bei der Abgabe der Erklärung für 2013 ist es wichtig, dass man den neuen einheitlichen Zahlungsverkehr SEPA beachtet. Hier muss somit nicht mehr die Bankleitzahl sowie die Kontonummer angegeben werden, sondern die IBAN.

Weiterlesen

Steuervorteile beachten

Geld sparen durch Nutzung der Steuervorteile

Es gibt zahlreiche Steuergesetze und es ist bei den immer neu auftretenden Regeln nicht einfach, den Überblick zu behalten. So gibt es zahlreiche Steuervorteile und damit auch Einsparmöglichkeiten, die allerdings bekannt sein und beachtet werden müssen. Viele Menschen denken nicht an solche Dinge und könnten eigentlich wesentlich weniger bezahlen.

Ein einfaches Programm für die Steuererklärung entdeckt schon viele Besonderheiten, doch alle Spezialfälle und Möglichkeiten kann in der Regel nur ein Steuerberater entdecken. Wer seine möglichen Steuervorteile nicht rechtzeitig beachtet, wird letztendlich deutlich mehr bezahlen und sich vielleicht auch über die hohen Steuerzahlungen ärgern.

Weiterlesen